Erzieherin mit Kind

Über uns

1996 entstand die integrative Kindertageseinrichtung der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Oberhausen e.V.

1998 wurde eine weitere integrative Gruppe geschaffen. 2002 wurde die Einrichtung baulich erweitert.

Im Jahr 2002 ist die Schatzkiste für das Konzept der präventiven Gesundheitsförderung „Fit von Kleinauf“ ausgezeichnet worden. Die NRW Gesundheitsministerin für Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie überreichte die Urkunde.

Seit 2007 heißt unsere Einrichtung Integratives Familienzentrum NRW und wurde nach erfolgreicher Teilnahme am Pilotprojekt Familienzentrum NRW mit dem Gütesiegel ausgezeichnet. Das Institut Pädquis aus Berlin zertifiziert im Auftrag des Ministeriums Einrichtungen, die über standardisierte Basis– und Aufbauleistungen verfügen.

Unsere Einrichtung ist ein Familienzentrum von zukünftig 3.000 in NRW. In unserem Integrativen Familienzentrum werden im Bereich der Kindertageseinrichtung 85 Kinder betreut. In den ersten Lebensjahren werden sie vielfältige Erfahrungen in den unterschiedlichsten Bildungsbereichen machen.

Unser Name Schatzkiste bedeutet, dass wir mit viel Engagement und Professionalität für die vielen Schätze – Ihre Kinder – die pädagogische Arbeit planen und umsetzen.

Unterschiedliche Persönlichkeiten, Entwicklungspotentiale und Fähigkeiten sollen entdeckt und erweitert werden.

Kinder leben bei uns in einem Umfeld, aus dem sie emotional gestärkt und mit vielfältigen Bildungsimpulsen den weiteren Weg durch das Leben beschreiten können.

Auf diesem Weg greifen wir auf die vielfältigen Schätze zurück, die die Kinder bereits mitbringen:

Schatzkiste Bedeutung

Seit der Pilotphase zum Integrativen Familienzentrum NRW ergänzen verschiedene Bausteine unsere Arbeit und bilden einen neuen Schwerpunkt bzw. das „Dach“ der gesamten Einrichtung. Ausgewählte Angebote im Integrativen Familienzentrum Schatzkiste stehen dem gesamten Sozialraum Osterfeld/Sterkrade und angrenzenden Stadtteilen zur Verfügung. Das bedeutet, dass alle interessierten Familien und Angehörige das ausgewogene Angebot des Integrativen Familienzentrums nutzen können.

Wir verstehen uns als eine Einrichtung im Bereich der sozialen Arbeit mit professionellen Angeboten für Familien, die unter folgenden Schwerpunkten konzipiert sind:

Bildung
Beratung
Betreuung


Dabei sind uns der persönliche Kontakt und eine aufrichtige Beziehung ebenso wichtig wie fachliche Kompetenz und Professionalität.

Wie wir diese Möglichkeiten schaffen, mit welchen Methoden wir arbeiten und welche Ziele wir verfolgen, stellt unsere Konzeptionsbroschüre ausführlich dar.

Wir wünschen Ihnen beim Lesen einen guten Einblick in die vielfältige Arbeit der Schatzkiste und hoffen, dass Sie neugierig werden, die vielen unterschiedlichen Schätze innerhalb unserer Arbeit gemeinsam mit uns zu entdecken.

Kinder brauchen uns nur kurze Zeit, aber in dieser Zeit brauchen sie uns dringend.